"Durch die Aktivitäten in der KLAR! können wir auf die Risiken und Chancen, die der Klimawandel mit sich bringt, auf regionaler Ebene reagieren und somit aktiv die Zukunft unserer Kinder gestalten."
Mag.(FH) Rainer Leitner, KLAR!-Ansprechperson

KLAR! Bucklige Welt – Wechselland

Seit mehr als 15 Jahren arbeiten die 32 Gemeinden der Region Bucklige Welt und des Wechsellandes gemeinsam am Ziel einer nachhaltigen und möglichst von Energieimporten unabhängigen Zukunft. Mit dem Klimabündnisschwerpunkt wurde ab dem Jahr 2002 ein erster Meilenstein gesetzt. Besonders die Themen Energieeffizienz („Dämmen bringts“, „Dämmwette“,…) und erneuerbare Energie („Heizen mit Holz“, Anbietergemeinschaften,…) wurden dabei aufbereitet und erzeugten viel Resonanz bei der lokalen Bevölkerung. Auch über die Regionsgrenzen hinaus wurde die Region Bucklige Welt – Wechselland dadurch als Vorreiter in Sachen Energie und Klimaschutz bekannt.

Seit 2011 ist die Region als Klima- und Energiemodellregion aktiv. Die erfolgreiche Umsetzung des Arbeitsprogramms der Klima- und Energiemodellregion hat die Verantwortlichen der Region und in den Gemeinden dazu bewogen, sich des Weiteren für die Klimawandel-Anpassungsmodellregion zu bewerben, da die Auswirkungen des Klimawandels bereits in der Region sichtbar und spürbar sind. Die Region möchte sich nun proaktiv und langfristig an die bevorstehenden Änderungen durch den Klimawandel anpassen.

Beteiligte Gemeinden
Bad Schönau, Bromberg, Edlitz, Bad Erlach, Grimmenstein-Hochegg, Hochneukirchen-Gschaidt, Hochwolkersdorf, Hollenthon, Katzelsdorf, Kirchschlag, Krumbach, Lanzenkirchen, Lichtenegg, Pitten, Scheiblingkirchen-Thernberg, Schwarzau am Steinfeld, Schwarzenbach, Seebenstein, Thomasberg, Walpersbach, Warth, Wiesmath, Zöbern, Aspang Markt, Aspangberg-St. Peter, Feistritz am Wechsel, Kirchberg am Wechsel, Mönichkirchen, Otterthal, Raach am Hochgebirge, St. Corona am Wechsel, Trattenbach

830 km²

49.222 Einwohnerinnen und Einwohner

Webseite der Modellregion

Ansprechperson
Mag.(FH) Rainer Leitner

regionales Anpassungskonzept

Heutige Betroffenheit durch den Klimawandel

Folgende Auswirkungen des Klimawandels sind schon heute in der KLAR! Bucklige Welt – Wechselland zu beobachten:

  • Trinkwasserknappheit
  • Trockenperioden
  • Veränderung des Baumbestandes bzw. der Vegetationszonen
  • Veränderung der Niederschlagsverteilung -Starkregenereignisse
  • vermehrte Hochwasserereignisse
  • Waldbrandgefahr
  • mehr Hitzetage bzw. Hitzeperioden
  • gesundheitliche Belastungen

Konkrete Ziele der Region und erwartete Ergebnisse

Ziele:

  • Vermeidung von Engpässen in der Trinkwasserversorgung
  • Erstellung eines Bestandskataloges der Gefährdungspotenziale durch Unwetterereignisse und Durchführung von untenstehenden Maßnahmen zum Thema
  • Sicherung der Waldbestände und Ertragsmöglichkeiten in der Forstwirtschaft
  • Evaluierung und Abstimmung von grenzübergreifenden Kooperationssynergien hinsichtlich der Blaulichtorganisationen

Erwartete Ergebnisse:

  • Begleitung und Unterstützung des WLV Trinkwasserzukunft Bucklige Welt
  • Überarbeitete Waldfachpläne
  • Aktionsplan zur Zusammenarbeit der einzelnen Blaulichtorganisationen im Dreiländereck NÖ, BGLD, STMK
  • Konzepte und Vorsorgemaßnahmen für Gemeinden und Private im Katastrophenfall

Vision im Hinblick auf Klimawandelanpassung

Die Region möchte sich proaktiv und langfristig an die bevorstehenden Änderungen durch den Klimawandel anpassen. Wir möchten die Gefahren und Chancen für die Region analysieren und entsprechende Maßnahmen setzen, um adäquat darauf zu reagieren.

Maßnahmen in Umsetzung

  • Grenzübergreifende Kooperation der Einsatzorganisationen im Waldbrandfall und bei Hochwasser
  • Grüne lebende Beschattung von öffentlichen Plätzen
  • Waldbewirtschaftung unter neuen Voraussetzungen
  • Bewusstseinsbildung zur Trinkwassersicherung in der KLAR!
  • Wasserrückhaltung der kleinstrukturierten Straßenentwässerung
  • Gezielte Pflanzungen gegen Schneeverwehungen und Wind- u. Bodenerosion
  • Unwettercheck bei Gebäuden
  • Konzept Backup Stromversorgung
  • Überbrückungskoffer für den Blackout
  • Öffentlichkeitsarbeit - Bewusstseinsbildung
Frühlingslandschaft in der Region Bucklige Welt-Wechselland
KLAR-Manager Rainer Leitner auf dem Fahrrad.