Aktuelles

Bodenschutzpreis "ERDREICH": Natur und Boden schützen

Foto junge Pflanze in Erde

Jetzt einreichen und gewinnen!
Ob Gemeinde, Unternehmen oder Privatperson – Vorzeigeprojekte für nachhaltige Boden- und Flächennutzung werden gesucht. Mit der neuen Auszeichnung „ERDREICH“ fördert das Klimaschutzministerium Engagement in fünf Kategorien mit spannenden Preisen. Also gleich einreichen!

Bodenbündnis Österreich

KLAR! und KLAR! Invest Förderentscheidung 2021 online

KLAR! Logo

Die Förderentscheidung zu KLAR! 2021 und KLAR! Invest 2021 sind online einsehbar. Wir gratulieren herzlich und freuen uns über die Zusammenarbeit im Rahmen des KLAR!-Programms!

KLAR! 2021 
KLAR! Invest 

KLAR! Fachveranstaltung in Allerheiligen am 23.-24. März 2022

Gruppenfoto

Bei der 1. KLAR! Fachveranstaltung 2022 nahmen 43 KLAR! Manager:innen teil. Am ersten Tag ging die Gruppe bei strahlendem Sonnenschein auf KLAR! Tour und besichtigte – begleitet von Expert:innen aus der Region – verschiedene Projekte zur Klimawandelanpassung rund um Biodiversität, Bauen und Wohnen. Der zweite Tag stand unter dem Schwerpunkt Biodiversität und Naturschutz im Klimawandel. Eingangs präsentierten KLAR! Manager:innen Beispiele von umgesetzten Biodiversitäts-Projekten in ihren Regionen. Nach einem Input zur Biodiversität in Österreich standen die Biodiversitäts-Experten Stefan Schindler und Helmut Kudrnovsky für Fragen und Diskussion zur Verfügung.

KLAR! Broschüre 2021

Titelbild der KLAR! Broschüre mit blühender Sommerwiese

Druckfrisch gibt die neue KLAR! Broschüre Einblick in das KLAR! Programm und die Mission dahinter. Infos gibt es darüber, was ein:e KLAR!-Manager:in eigentlich tut und wie jede Gemeinde das KLAR! Programm nützen kann. Die Broschüre kann unter Service > Downloads heruntergeladen werden. 

Viel Vergnügen beim Lesen! (Stand Dezember 2021)

Zur Broschüre

KLAR! Fachveranstaltung in Retz am 17.-18.11.2021

Veranstaltungssaal der KLAR! Fachveranstaltung

35 KLAR! Manager:innen trafen sich am 17.-18. November 2021 bei der KLAR! Fachveranstaltung in Retz und tauschten Projekterfahrungen, Wissen und Ideen miteinander aus. Am ersten Tag gaben Experten aus Praxis und Verwaltung Inputs zum Umgang mit zu viel oder zu wenig Wasser in der Region. Am zweiten Tag informierte Blackout-Experte Herbert Saurugg über notwendige Vorkehrungen für den Fall eines großflächigen Stromausfalls. (Stand Dezember 2021)

Österreichisches Anpassungsnetzwerk geht online

Publikum beim 1. Vernetzungstreffen Klimawandelanpassung

Das Österreichische Anpassungsnetzwerk versteht sich als offene, lernende und wachsende Plattform für alle Akteurinnen und Akteure im Bereich regionale, urbane und kommunale Klimawandelanpassung. Seit kurzem präsentiert sich das Anpassungsnetzwerk in einer eigenen Website. Dort sind die wichtigsten Informationen zu den Arbeitsgruppen, Zielen und Ansprechpartner online abrufbar.  (Stand Oktober 2021)

Zur Website

Größte Befragung zum Klimawandel österreichweit

Abbildung 1. Antworten auf die Frage: „Was fällt Ihnen spontan zum Thema Klimawandel ein? Bitte schreiben Sie bis zu 3 Schlagwörter auf.“ Häufigste Nennungen: Erderwärmung (790x), Hitze (595x), Unwetter (467x), Trockenheit (328x), Gletscherschmelze (327x)

Wie nimmt Österreichs Bevölkerung den Klimawandel und dessen Folgen wahr? Welche Einstellungen zum Thema Klimawandel herrschen vor? Diese Fragen standen im Fokus der bisher größten österreichweiten Befragung über den Klimawandel. Durchgeführt wurde sie von 18 KLAR! Regionen in der Weiterführungsphase. Die Ergebnisse zeigen: Die Befragten nehmen den Klimawandel ernst und halten Klimawandelanpassung für wichtig. (Stand Oktober 2021)

Mehr lesen...

KLAR! Managerin und KLAR! Projekt des Jahres 2021 gekürt

Die KLAR! Preisträgerinnen mit Helmut Hojesky (BMK) und Ingmar Höbarth (Geschäftsführer Klima- und Energiefonds)

Im Rahmen der 1. KLAR! Hauptveranstaltung wurden erstmalig die KLAR! Managerin sowie das KLAR! Projekt des Jahres gekürt. Über die Auszeichnung zur KLAR! Managerin des Jahres darf sich Natalie Prüggler aus der KLAR! Zukunftsregion Ennstal freuen. Das Projekt "Klimafittes Bauen im Stiefingtal", koordiniert von der KLAR! Managerin Isabella Kolb-Stögerer der KLAR! Stiefingtal, gewann die Wahl zum KLAR! Projekt des Jahres. Das Projekt wurde am Gemeindetag von der Klimaschutzministerin Leonore Gewessler ausgezeichnet. Herzliche Gratulation den Preisträgerinnen! (September 2021)
KLAR! Managerin des Jahres 2021 | KLAR! Projekt des Jahres 2021 | Pressefotos

1. KLAR! Hauptveranstaltung in Graz | 21.-22.09.2021

Publikum der 1. KLAR! Hauptveranstaltung in Graz

Rund 60 KLAR! Managerinnen und Manager aus ganz Österreich nahmen an der 1. KLAR! Hauptveranstaltung in Graz teil. Die Teilnehmenden diskutierten verschiedene Aspekte zu Klimawandelanpassung in der Landwirtschaft sowie Öffentlichkeitsarbeit. Die Vernetzung der KLAR! Managerinnen und Manager über alle Phasen hinweg stand dabei im Fokus. Abgerundet wurde das vielfältige Programm mit einem Stadtspaziergang durch die Grazer Innenstadt, bei dem verschiedene Projekte zur Klimawandelanpassung besichtigt wurden. (September 2021)

Über 1,6 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner in den KLAR! Regionen

KLAR! Logo

Das KLAR! Programm wächst weiter! Immer mehr Gemeinden und Regionen spüren die Folgen des Klimawandels und wollen sich darauf vorbereiten. Im Fühjahr 2021 ist das KLAR! Programm von 44 auf 74 KLAR! Regionen angewachsen. Konkret erarbeiten bis Jänner 2022 die 30 neuen KLAR!-Regionen ihre Konzepte zur Klimawandelanpassung. 26 Regionen befinden sich derzeit in Phase 2 in der Umsetzung von Anpassungsmaßnahmen, 18 weitere in der Weiterführung der Maßnahmen. Aktuell sind 601 österreichische Gemeinden, mit mehr als 1,6 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner, Teil des Förderprogramms. (Stand Mai 2021)

aktualisierte Linksammlung - Infomaterialien zu Klimawandel und Anpassung

Als Unterstützung und Hilfestellung haben wir eine umfassende Liste mit kompakten Infomaterialien für verschiedene Sektoren und Bereiche rund um das Thema Klimawandel und Anpassung an die Folgen des Klimawandels zusammengestellt. Darin findet sich viel Hintergrundwissen, aber auch jede Menge Broschüren oder FactSheets zum verteilen. PDF-Download (Stand Mai 2021)

Steirischer Landessieg für den "Klimazukunft-Weg"

Die KLAR! Region Naturpark Pöllauer Tal hat mit dem „Klimazukunft-Weg“ den steirischen Landessieg vom Neptun Wasserpreis in der Kategorie WasserGemeinde gewonnen! Wir gratulieren herzlich! (Stand April 2021)

Öffentliche Unterstützungen und Strukturen im Bereich Klima

Überblick über Unterstützungsmöglichkeiten zum Thema Klima

KEM, KLAR!, LEADER, Klimabündnis, e5 - die Möglichkeiten öffentlicher Unterstützungen und Strukturen im Klima- und Energiebereich für Regionen und Gemeinden sind vielfältig. Eine Infografik hilft, den Überblick zu behalten.

 

Infografik im Querformat
Infografik im Hochformat

Fachliches Informationspaket mit Good-Practice Beispielen

Titelbild KLAR! Infopaket 2020

Was können Gemeinden tun, um sich an die Folgen des Klimawandels anzupassen? Was ist bei der Entwicklung von Anpassungsmaßnahmen zu beachten? Welchen Mehrwert haben Gemeinden durch das KLAR!-Programm? Das aktualisierte KLAR!-Informationspaket 2020 beantwortet diese und weitere Fragen rund um Anpassung auf Gemeindeebene. Übersichtlich aufbereitet stellt es das wichtigste Hintergrundwissen für FörderwerberInnen im Rahmen von KLAR! vor. PDF-Download

Als Inspiration für Gemeinden und Regionen haben wir 2 Sammlungen mit Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel zusammengestellt. Die Maßnahmen richten sich an verschiedenste Bereiche und sind gut auf lokaler und regionaler Ebene umsetzbar. Die erste Sammlung enthält 8 Good-Practice Beispiele aus Österreich, die zweite Sammlung enthält 24 Beispiele aus Österreich und anderen europäischen Ländern.

FAQs zum KLAR!-Programm

Notizblock mit Frequently Asked Questions

Die häufigsten Fragen zum KLAR!-Programm rund um Maßnahmenplanung, Budget, formalen Vorgaben usw. beantwortet die Serviceplattform gesammelt in diesem aktualisierten Dokument. Selbstverständlich steht die KLAR!-Serviceplattform weiterhin wie gewohnt für Anfragen zur Verfügung! (Stand März 2020)

Zu den FAQs

Infos zu KLAR!-Regionen im Newsletter www.klimawandelanpassung.at

Der Newsletter www.klimawandelanpassung.at hat seit Juni 2017 eine neue Rubrik zum KLAR!-Programm. Über dieses Format werden nun alle zwei Monate über einzelne Klimawandel-Anpassungsmodellregionen und den durchgeführten Aktivitäten berichtet. Der Newsletter des Umweltbundesamts kann HIER abonniert werden.

Weiteres ...