Aktuelles

Über 1,6 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner in den KLAR! Regionen

KLAR! Logo

Das KLAR! Programm wächst weiter! Immer mehr Gemeinden und Regionen spüren die Folgen des Klimawandels und wollen sich darauf vorbereiten. Im Fühjahr 2021 ist das KLAR! Programm von 44 auf 74 KLAR! Regionen angewachsen. Konkret erarbeiten bis Jänner 2022 die 30 neuen KLAR!-Regionen ihre Konzepte zur Klimawandelanpassung. 26 Regionen befinden sich derzeit in Phase 2 in der Umsetzung von Anpassungsmaßnahmen, 18 weitere in der Weiterführung der Maßnahmen. Aktuell sind 601 österreichische Gemeinden, mit mehr als 1,6 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner, Teil des Förderprogramms. (Stand Mai 2021)

aktualisierte Linksammlung - Infomaterialien zu Klimawandel und Anpassung

Als Unterstützung und Hilfestellung haben wir eine umfassende Liste mit kompakten Infomaterialien für verschiedene Sektoren und Bereiche rund um das Thema Klimawandel und Anpassung an die Folgen des Klimawandels zusammengestellt. Darin findet sich viel Hintergrundwissen, aber auch jede Menge Broschüren oder FactSheets zum verteilen. PDF-Download (Stand Mai 2021)

Save the Date: ASDR Naturgefahrentagung 2021 in der KLAR! Zukunftsregion Ennstal

halbvoller Veranstaltungssaal

Viele Gemeinden und Regionen waren bereits von Naturgefahren betroffen und bekamen immense Auswirkungen zu spüren. Die ASDR Naturgefahrentagung 2021 rückt das Thema "Naturgefahren vor der Tür - Hochwasser, Lawinen, Muren, Steinschlag. Verstehen - Vernetzen - Vorsorgen" für regionale und kommunale Akteurinnen und Akteure ins Zentrum. Von 30.9. - 2.10.2021 in Öblarn/Steiermark. Weitere Informationen finden sie HIER.

Steirischer Landessieg für den "Klimazukunft-Weg"

Die KLAR! Region Naturpark Pöllauer Tal hat mit dem „Klimazukunft-Weg“ den steirischen Landessieg vom Neptun Wasserpreis in der Kategorie WasserGemeinde gewonnen! Wir gratulieren herzlich! (Stand April 2021)

Öffentliche Unterstützungen und Strukturen im Bereich Klima

Überblick über Unterstützungsmöglichkeiten zum Thema Klima

KEM, KLAR!, LEADER, Klimabündnis, e5 - die Möglichkeiten öffentlicher Unterstützungen und Strukturen im Klima- und Energiebereich für Regionen und Gemeinden sind vielfältig. Eine kürzlich erstelle Infografik hilft, den Überblick zu behalten. (Stand Jänner 2021)

>> zur Übersichtsgrafik

 

Fachliches Informationspaket mit Good-Practice Beispielen

Titelbild KLAR! Infopaket 2020

Was können Gemeinden tun, um sich an die Folgen des Klimawandels anzupassen? Was ist bei der Entwicklung von Anpassungsmaßnahmen zu beachten? Welchen Mehrwert haben Gemeinden durch das KLAR!-Programm? Das aktualisierte KLAR!-Informationspaket 2020 beantwortet diese und weitere Fragen rund um Anpassung auf Gemeindeebene. Übersichtlich aufbereitet stellt es das wichtigste Hintergrundwissen für FörderwerberInnen im Rahmen von KLAR! vor. PDF-Download

Als Inspiration für Gemeinden und Regionen haben wir 2 Sammlungen mit Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel zusammengestellt. Die Maßnahmen richten sich an verschiedenste Bereiche und sind gut auf lokaler und regionaler Ebene umsetzbar. Die erste Sammlung enthält 8 Good-Practice Beispiele aus Österreich, die zweite Sammlung enthält 24 Beispiele aus Österreich und anderen europäischen Ländern.

FAQs zum KLAR!-Programm

Notizblock mit Frequently Asked Questions

Die häufigsten Fragen zum KLAR!-Programm rund um Maßnahmenplanung, Budget, formalen Vorgaben usw. beantwortet die Serviceplattform gesammelt in diesem aktualisierten Dokument. Selbstverständlich steht die KLAR!-Serviceplattform weiterhin wie gewohnt für Anfragen zur Verfügung! (Stand März 2020)

Zu den FAQs

Infos zu KLAR!-Regionen im Newsletter www.klimawandelanpassung.at

Der Newsletter www.klimawandelanpassung.at hat seit seiner letzten Ausgabe im Juni 2017 eine neue Rubrik zum KLAR!-Programm. Über dieses Format werden nun alle zwei Monate über einzelne Klimawandel-Anpassungsmodellregionen und den durchgeführten Aktivitäten berichtet. Der Newsletter des Umweltbundesamts kann HIER abonniert werden.

Weiteres ...