Praxisbeispiele

Eine Frau steht im Flußlauf der Pielach, die hier nicht viel Wasser führt.

KLAR!-Webinar-Reihe Klimafittes Pielachtal – unser Weg

Querschnittsprojekt;BildungAlpenvorland
Name der RegionKLAR! Pielachtal
AnsprechpersonEdith Kendler

In zwei 4-teiligen Webinar-Reihen unter dem Titel „Klimafittes Pielachtal“ wurden gemeinsam mit 30 Expert:innen die zentralen Themen zum Klimawandel wie Temperaturanstieg, Wassersituation, Boden, Lebensraum, Regionsfrucht „Dirndl“, Landwirtschaft und Wald beleuchtet. Das Format ermöglichte Akteur:innen und Bürger:innen, sich ein genaues Bild über den Wissensstand der Expert:innen zur Situation im Pielachtal zu machen. Dabei stellte sich die KLAR!-Region den Fragen: „Wie gut ist das Pielachtal auf die kommenden Herausforderungen bereits vorbereitet? Wie stark sind die Menschen und die Systeme in unserer Heimat bereits heute betroffen?“ In einem Feedback-Prozess mittels Online-Befragung, Online-Stammtisch und Publikumsfragen wurden alle ZuseherInnen eingeladen, sich zu den gehörten Themen einzubringen und auszutauschen.

Highlights

Die Webinare wurden aufgezeichnet und stehen zum Nachschauen auf der Website klar.pielachtal.at sowie auf YouTube unter Pielachtal – Das Dirndltal zur Verfügung. Mit den Videobeiträgen wurde Content generiert, der laufend über Online-Medien verbreitet werden kann.Mit der Maßnahme wurde Wissen zur Klimawandelanpassung für die Bevölkerung und AkteurInnen verfügbar gemacht.

Empfehlungen für andere Regionen

Inhalte wählen, die speziell auf die Betroffenheit in der Region und in den Gemeinden Bezug nimmt. Damit die Expert*Innen auf die Region eingehen können, sollten die Vortragenden im Vorfeld gut über die Herausforderungen und Prognosen der Region hinsichtlich Klimawandel informiert werden. Dadurch können seitens der Expert:innen Lösungsansätze angesprochen werden, die speziell auf die Betroffenheit und die Herausforderungen in der Region abgestimmt sind. Solche Informationen sind für die Teilnehmer:innen interessanter.

Foto der KLAR! Managerin

Krisen sind eine Chance, wo plötzlich in der Mitte der Schwierigkeiten die Möglichkeiten liegen. Nach diesem Motto sollen Webinare die Möglichkeiten aufzeigen und zum Handeln anregen, damit wir die Klimakrise besser bewältigen und die Chancen des Klimawandels nutzen können.

Edith Kendler